Finanzierung

Dosen

Unser Verein wird durch öffentliche und private Mittel finanziert. Zu den öffentlichen Förderern gehören die Stadt Hanau, der Main-Kinzig-Kreis, das Land Hessen und einzelne Gemeinden.

Um den Bedarf an Beratung, Therapie und Prävention decken zu können, sind diese Gelder jedoch bei weitem nicht ausreichend. Die Beratungsstelle benötigt daher dringend Unterstützung!
Neben Beratung, Therapie, Prävention, Netzwerkarbeit und dem Betrieb der Beratungsstelle betreiben die Mitarbeiterinnen im Rahmen von Öffentlichkeitsarbeit regelmäßig Spendenakquise; aktuell werden ca. 60% des Etats durch Eigenmittel finanziert.

Lesen Sie hier, wie Sie helfen können!